Erstes Stakeholder-Mapping

Work-In-Progress

Derzeit versuche ich mich dem Themenkomplex Stadtplanung zu nähern, mit dem Ziel mein Designvorhaben zu schärfen und mit Hilfe verschiedener Modelle zu verorten. Ein erster wichtiger Schritt ist ein grundlegendes Stakeholder-Mapping. Entlang der Fachliteratur erarbeite ich derzeit eine erste Übersicht der am Prozess beteiligten Stakeholder-Gruppen.

Bereits absehbar ist, dass die oben aufgeführten Stakeholder je nach Projekt- und Planungsebene unterschiedlich stark betroffen sein werden. So spielen beispielsweise Bürger bei formellen Planungen auf Ebene der Raumplanung eine untergeordnete Rolle. Bei informellen Planungsprojekten auf Quartiersebene dagegen werden Bürger aktiv in den Planungsprozess einbezogen.

Detaillierte Beschreibungen und Ausarbeitung des Stakeholder-Mappings folgen … Soweit für den Sonntag heute 🙂